Vertaalbureau Noorderlicht
Vertaalbureau Noorderlicht
Nederlands English Deutsch French Español

NACHBEARBEITUNG MASCHINELLER ÜBERSETZUNGEN

Woordenboeken

Wie in vielen anderen Berufen wird der Einfluss von Computern und digitalen Tools auch im Übersetzungsbereich immer stärker. Während die Ergebnisse des Google-Übersetzers noch vor wenigen Jahren oft für große Erheiterung sorgten, werden maschinelle Übersetzungen seit dem zunehmenden Einsatz künstlicher neuronaler Netze ständig besser. Der Google-Übersetzer ist zwar die weitaus bekannteste, aber längst nicht die beste Übersetzungsmaschine, zudem kommen ständig neue hinzu. Bei manchen Sprachkombinationen liefert das eine System bessere Ergebnisse als das andere, ebenso bei unterschiedlichen Fachgebieten. So gibt es beispielsweise spezialisierte Übersetzungsmaschinen für die Automobilindustrie oder für Softwareübersetzungen.

Im Übersetzungsbüro Noorderlicht nutzen wir diese neuen technischen Möglichkeiten zur Übersetzung von Texten, die dafür geeignet sind.

Textarten

Bei manchen Texten ermöglicht der Einsatz maschineller Übersetzungen eine signifikante Zeitersparnis. Dazu zählen insbesondere nichtkreative Texte mit rein sachbezogenem Inhalt, deren Hauptzweck in der Vermittlung von Informationen besteht. Für eine Website, eine Publikation, eine Marketingkampagne oder einen Werbetext eignen sich Übersetzungsmaschinen eindeutig nicht, da sie die emotionale Ladung nicht erfassen können und oft viel zu wörtlich übersetzen.

Können Sie Ihren Text nicht einfach selbst durch den Google-Übersetzer jagen?

Klar, das geht natürlich auch. Eine Google-Übersetzung ist aber alles andere als perfekt. Um mal einen Vergleich zu bemühen: Auch wenn wir alle dem Autopiloten im Flugzeug durchaus vertrauen, fühlen wir uns doch wohler bei dem Gedanken, dass da trotzdem noch ein Pilot und ein Kopilot sitzen, die ein Auge darauf haben und bei Bedarf eingreifen können. Analog ist auch das Ergebnis einer maschinellen Übersetzung deutlich besser, wenn unsere professionellen Übersetzer diese mit „steuern“. Denn zum einen wissen wir, welche Übersetzungsmaschine sich für welche Sprache und welches Fachgebiet am besten eignet; wir können Ihren Text sogar von mehreren Systemen gleichzeitig übersetzen lassen und satzweise die beste Variante auswählen. Zum anderen kennen wir die Fallstricke maschinell übersetzter Texte nur allzu gut und wissen, worauf wir besonders achten und wo wir einschreiten müssen, um letztlich zu einem guten und korrekten Endresultat zu gelangen.

Was leisten wir mehr?

Für uns ist eine maschinelle Übersetzung in erster Linie eine Konzeptversion: die Ausgangsbasis für den Übersetzer, der daraus eine gut lesbare Endfassung macht. Sie dient also vor allem als Hilfsmittel. Die Nachbearbeitung einer maschinellen Übersetzung (auch Post-Editing genannt) bringt bei manchen Texten einen deutlichen Zeitgewinn gegenüber einer herkömmlichen Übersetzung. Daher berechnen wir bei solchen Projekten immer einen Stundensatz anstelle eines Wortpreises, was sich für Sie als Kunden in der Regel günstiger auswirkt.

Wie viel Zeit wir benötigen, hängt von mehreren Faktoren ab. Zuallererst natürlich von der Qualität der maschinellen Übersetzung. Je nach Sprachenkombination, Fachgebiet und Eignung des Ausgangstextes kann diese höchst unterschiedlich ausfallen. Manchmal ist der maschinell übersetzte Text schon sehr brauchbar, es kommt jedoch auch vor, dass er noch unverständliche oder unlogische Sätze enthält oder dass bestimmte Fachbegriffe falsch bzw. nicht einheitlich übersetzt wurden. Wir prüfen den Text und die Terminologie Satz für Satz, indem wir die Maschinenübersetzung sorgfältig mit dem Ausgangstext abgleichen.

Die Bearbeitungszeit hängt ferner davon ab, was Sie mit dem Text vorhaben. Wenn es Ihnen (nur) darum geht, zu verstehen, was ungefähr im Ausgangstext steht, genügt eine leichte Bearbeitung. Das Resultat ist dann zwar kein besonders schöner und fehlerfreier, aber immerhin ein verständlicher Text. Wir besprechen in jedem Fall zuvor mit Ihnen, welche Fehler wir verbessern sollen und welche für Sie akzeptabel sind. Auf diese Art können wir Ihren Auftrag schneller bearbeiten und Sie sparen erhebliche Kosten gegenüber einer herkömmlichen Übersetzung. Sie müssen sich nur darüber im Klaren sein, dass Sie einen Text erhalten, der zwar lesbar und verständlich ist, dem man aber noch ansieht, dass es sich um eine maschinell erstellte Übersetzung handelt. Man denke dabei zum Beispiel an die Bewertungstexte auf Buchungsportalen oder die Hilfeseiten mancher großer Technologiefirmen.

Soll das Ergebnis hingegen sprachlich und stilistisch so gut sein wie eine menschliche Übersetzung, ist der Zeitaufwand logischerweise höher. Unsere Übersetzer machen die Sätze ansprechender und natürlicher, bringen kreative Formulierungen und inhaltlich-logische Kongruenz in den Text und sorgen für einen angenehmen Lesefluss, sodass die maschinelle Vorbearbeitung am Ende nicht mehr auffällt.

Möchten Sie wissen, ob Sie auf diese Art Ihre Übersetzungskosten senken können? Fordern Sie einfach ein unverbindliches Angebot an!