Preise

Wenn Sie ein Top-Übersetzungsbüro suchen, das keine Top-Preise verlangt, sind Sie bei uns genau richtig. Hier erfahren Sie mehr über unsere Tarife.

Die Kosten für eine Übersetzung richten sich nach der Sprachenkombination, dem Schwierigkeitsgrad und Umfang des zu übersetzenden Textes, dem gewünschten Liefertermin und einer eventuellen Beglaubigung Ihrer Übersetzung.

Fordern Sie einfach ein unverbindliches Angebot an. Schicken Sie uns Ihren Text im Word-, Excel-, Powerpoint, txt oder pdf-Format (Siehe Kontaktformular). In der Regel erhalten Sie binnen einiger Stunden (bzw. spätestens am nächsten Werktag) ein maßgeschneidertes Angebot. Sie können uns auf Deutsch mailen; unsere Antwort und unser Angebot erhalten Sie auf Englisch.

Sie benötigen eine beglaubigte Übersetzung eines offiziellen Dokumentes? Scannen Sie das Dokument mit einer Auflösung von 300 dpi ein und schicken Sie uns die Datei (Kontaktformular). Sie erhalten dann ein Angebot über E-Mail und brauchen, sollten Sie dieses annehmen, die Originale nicht mehr persönlich vorbeizubringen.

Preisaufbau

Der Preis einer Übersetzung wird in erster Linie von der Ausgangs- und der Zielsprache bestimmt. Eine Übersetzung vom Niederländischen ins Englische ist beispielsweise günstiger als eine Übersetzung vom Niederländischen ins Chinesische. Eine Übersetzung vom Italienischen ins Chinesische wird wiederum etwas teurer, da in diesem Fall eine Zwischenübersetzung angefertigt werden muss. Am günstigsten sind Übersetzungen aus dem Niederländischen ins Englische, Deutsche und Französische bzw. umgekehrt.

Ferner wird der Preis ebenfalls vom Schwierigkeitsgrad des Textes mitbestimmt. Eine medizinische, technische oder juristische Fachübersetzung ist teurer als ein touristischer Text, da sie mehr Zeit erfordert. Bei jeder Übersetzung schätzen wir zuvor ab, wie viel Zeit diese voraussichtlich beanspruchen wird.

Auch der Umfang des Textes kann sich auf den Übersetzungspreis auswirken. Bei Übersetzungen ab 15.000 Wörtern gewähren wir einen Rabatt, der nach der Größe des Auftragsvolumens gestaffelt ist. Bei sehr kleinen Aufträgen (unter 300 Wörter) berechnen wir einen Mindesttarif.

Unter normalen Umständen rechnen wir mit einem lieferbaren Übersetzungsvolumen von ca. 1000 Wörtern pro Kunde, Sprache und Tag. So können wir viele Kunden gleichzeitig zufrieden stellen und Wartelisten vermeiden. Die Übersetzung Ihres Textes können wir fast immer sofort oder am Folgetag in Angriff nehmen. Sollten Sie die Übersetzung schneller als innerhalb unserer Normalfrist benötigen, wird ein Eilzuschlag fällig. Die Höhe dieses Zuschlags richtet sich nach der Anzahl der Überstunden, die Übersetzer und Korrektor einlegen müssen, um den Auftrag rechtzeitig zu vollenden.

Zu guter Letzt hängt der Preis auch davon ab, ob Ihre Übersetzung von einem beeidigten Übersetzer angefertigt und beglaubigt werden muss oder nicht. Da bei beglaubigten Übersetzungen der Zeitaufwand für Lay-out und Beglaubigungsvermerke größer ist, erheben wir dafür einen kleinen Zuschlag.